Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte auf folgenden Link:
http://newsletter.suedwind-buchwelt.at/

Liebe Kundinnen und Kunden der Südwind-Buchwelt!

In diesem Newsletter finden Sie erste Neuerscheinungen dieses Jahres. Den Gewinner des Österreichischen Filmpreises 2019, Sachbücher über Globalisierung und Zukunftsperspektiven und einige großartige Romane.

Ihr Südwind - Buchwelt Team

 

Österreichischer Filmpreis 2019

Murer

Christian Frosch, 2019, DVD, 132 Min., Dt., € 14,99

Graz 1963. Vor Gericht steht der ehemalige SS-Führer Franz Murer, Leiter des Ghettos von Vilnius. Holocaust-Überlebende reisen an, um gegen Murer auszusagen. Die Beweislage ist erdrückend. Dennoch wird Franz Murer  freigesprochen. Einer der größten Justizskandale Österreichs.

zum Online-Shop

Sachbücher

Lauf um dein Leben

Wolfgang Korn, Hanser (2019), 234 Seiten, € 15,50

Ein spannendes Jugendbuch (auch für Erwachsene!) über die Hintergründe und Zusammenhänge der Globalisierung: Als auf dem Stadtmarathon ein  Paar Sneakers gefunden wird, beginnt ein Reporter zu recherchieren. Wer hat die Schuhe getragen? Wo wurden sie hergestellt? Wer hat sie entworfen? Seine Reise führt ihn von deutschen Marken-Turnschuh-Erfindern zu Produktpiraten in China bis zu Billiglohnarbeitern in Äthiopien.

zum Online-Shop

King Cotton

Sven Beckert, Beck (2019), 525 Seiten, € 20,60

Vor mehr als 250 Jahren wurde das Reich errichtet, in dem King Cotton herrscht. Während fremde Kulturen rücksichtslos zerschlagen wurden, häuften Händler im Zusammenspiel mit der Staatsgewalt enorme Vermögen an. Ein neues ökonomisches Prinzip begann seinen Siegeszug. Sven Beckert schildert umfassend und überzeugend die Geschichte des Kapitalismus im Spiegel des Produktes Baumwolle.

zum Online-Shop

Alles könnte anders sein

Harald Welzer, S. Fischer (2019), 320 Seiten, € 22,70

Heute glaubt niemand mehr, dass es unseren Kindern mal besser gehen wird. Das muss nicht so sein! Der Soziologe und erprobte Zukunftsarchitekt Harald Welzer entwirft eine gute, eine mögliche Zukunft. In realistischen Szenarien skizziert er konkrete Zukunftsbilder unter anderem in den Bereichen Arbeit, Mobilität, Digitalisierung, Leben in der Stadt, Wirtschaften, Umgang mit Migration.

zum Online-Shop

Das Porträt einer bemerkenswerten Frau

Ute Bock Superstar

Houchang Allahyari, Amalthea (2019), 240 Seiten, € 25,00

Ute Bock kämpfte mit unvergleichlichem Einsatz für Menschen in Not. Psychiater und Filmemacher Houchang Allahyari widmet seiner ehemaligen Schwägerin dieses sehr persönliche Buch: In bewegenden Gesprächen erinnern sich ihre Schwester, Nichte und Neffen, ehemalige Schützlinge und namhafte Persönlichkeiten an diese bemerkenswerte Frau.

zum Online-Shop

Romane

Das Volk der Bäume

Hanya Yanagihara, Hanser (2019), 480 Seiten, € 25,70

Ein Arzt kehrt mit einer unfassbaren Entdeckung von der Insel Ivu'ivu zurück: Hat er ein Mittel gegen die Sterblichkeit gefunden? Eine uralte Schildkrötenart soll die Formel des ewigen Lebens bergen. So kometenhaft er damit zur Spitze der Wissenschaft aufsteigt, so rasant vollzieht sich die Kolonisierung und Zerstörung der Insel. Ein großartiger Roman über die Abgründe des Menschlichen.

zum Online-Shop

Gotteskind

John Wray, Rowohlt Verlag, GmbH (2019), 352 Seiten, € 23,70

Aden Sawyer, achtzehn, hat einen Plan. Sie wird nach Peschawar in Pakistan reisen, um dort in einer Medrese den Islam zu studieren. Mit Hilfe eines Freundes organisiert sie die heimliche Reise. In Pakistan schlüpft sie in eine neue Identität, verkleidet sich als junger Mann. Doch bald gerät sie in größere Gefahr, als sie sich jemals vorstellen konnte.

zum Online-Shop

Die Durchlässigkeit der Zeit

Leonardo Padura, Unionsverlag (2019), 448 Seiten, € 24,70

Ein alter Freund bittet Mario Conde, ihm bei der Suche nach einem gestohlenen Familienerbstück zu helfen. Die Schwarze Madonna soll heilende Kräfte haben und ist von unschätzbarem Wert. Condes Auftrag führt ihn in die Unterwelt Havannas und mitten hinein in eine Geschichte, die ihn immer tiefer in die Vergangenheit zieht.

zum Online-Shop

Das Licht

Boyle, T.C., Hanser (2019), 384 Seiten, € 25,70

Endlich wird der aufstrebende wissenschaftliche Assistent Fitz auf eine der LSD-Partys seines Professors Leary in Harvard eingeladen. Dem Psychologen geht es dabei um eine Revolution des Bewusstseins und eine von sozialen Zwängen losgelöste Lebensform. Ein greller Trip an die Grenzen des Bewusstseins und darüber hinaus - T.C. Boyle at his best.

zum Online-Shop

Fähre nach Manhattan

Armin Thurnher, Zsolnay (2019), 208 Seiten, € 20,60

Ein amerikagläubiger junger Mann reist 1967 aus der Provinz in Österreich nach New York, in die Metropole der Metropolen. Doch alles ist ganz anders als in seinen Vorstellungen. Er taucht ein in eine Welt der Glaspaläste und der Obdachlosen, von Subkultur und Rassismus, Sex und Revolte. Ein ebenso ernsthafter wie ironischer Roman von Armin Thurnher.

zum Online-Shop

Wallace

Anselm Oelze, Schöffling (2019), 264 Seiten, € 22,70

Frühjahr 1858: Ein Brief verlässt eine kleine Insel in den Molukken. Sein Ziel ist Südengland, sein Inhalt: ein Aufsatz über den Ursprung der Arten. Kaum ein Jahr später sorgt die Schrift für Aufsehen und wird bekannt als Theorie der Evolution. Doch nicht der Verfasser des Briefes, der Artensammler Alfred Russel Wallace, erntet den Ruhm dafür, sondern sein Empfänger, der Naturforscher Charles Darwin. Ein philosophischer Abenteuerroman.

zum Online-Shop

Frau im Dunkeln

Elena Ferrante, Suhrkamp (2019), 188 Seiten, € 22,00

Leda ist fast fünfzig, geschieden, sie unterrichtet Englisch an der Universität in Florenz. Die erwachsenen Töchter sind jetzt beim Vater in Kanada. Den heißen Sommer verbringt sie in einem süditalienischen Küstenort. Am Strand beobachtet sie über Tage zunächst fasziniert, wohlwollend eine übermütig lärmende neapolitanische Großfamilie, darunter eine noch junge Mutter und deren kleine Tochter. Allmählich schlägt ihre Stimmung um...

zum Online-Shop

Königin der Berge

Daniel Wisser, Jung und Jung (2018), 392 Seiten, € 24,00

Robert Turin, Mitte vierzig, will in der Schweiz sterben, um selbst bestimmen zu können, wann es so weit ist. Lieber noch wäre es ihm, er wäre nicht unheilbar krank, aber an der Diagnose ist nicht zu rütteln: Multiple Sklerose. Herzzerreißend aber auch komisch erzählt dieser Roman von den letzten Dingen und vom Leben in seiner schrecklichen Schönheit und der Unmöglichkeit zu sagen, wann man es gut sein lassen kann.

zum Online-Shop

Südwind-Buchwelt
Schwarzspanierstraße 15,
1090 Wien
Tel.: 01/405 44 34, Fax DW 5
Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr,
Sa 10.00-13.00 Uhr
buchwelt@suedwind.at
Südwind-Weltmusik
Mariahilfer Straße 8,
1070 Wien
Tel.: 01/522 38 86, Fax DW 5
Mo-Fr 10.00-18.30 Uhr
Sa 10.00-18.00 Uhr
weltmusik@suedwind.at
Südwind-Versand
Schwarzspanierstraße 15,
1090 Wien
Tel.: 01/798 83 49
Fax: 01/798 83 75-15
versand@suedwind.at

Newsletter abbestellen

ONLINE-SHOP: Die aktuellste Südwind-Auswahl an Literatur & Weltmusik.
Jetzt einfach & schnell bestellen! www.suedwind-buchwelt.at